ADFC Mettmann

Der ADFC in Mettmann hat jetzt mehr als 305 Mitglieder! Seit unserem erfolgreichen Start 2018 wächst die Zahl der Mitglieder durch ständige, regelmäßige und für alle positive Aktivitäten in unserer Stadt - "man spricht über unseren ADFC": ---> Wir freuen uns auf alle, die uns passiv oder aber sogar aktiv unterstützen möchten.
https://www.adfc.de/sei-dabei/mitglied-werden

Mehr Platz fürs Rad - für gute und breite Radwege in Mettmann, sichere Fahrradabstellplätze und für bessere Radfahrbedingungen für Jung und Alt!
#MehrPlatzFürsRad

Der ADFC will in Mettmann die Verkehrswende – mit dem Fahrrad im Mittelpunkt !
Zu den ADFC-Positionen

Mittlerweile sind viele in unserer Stadt gemeinsam mit dem ADFC vor Ort in Mettmann für besseren Radverkehr aktiv. Unser Ziel: Eine lebenswerte Stadt mit viel mehr Radverkehr für alle Bürger !
ADFC vor Ort

Rad- und Fußverkehr sind aktive Mobilität in unserer Stadt Mettmann – das Herz der Mobilität der Zukunft. Es geht nicht nur ums Fahrrad – es geht vor allem um die Lebensqualität von Menschen. Der ADFC will von der autogerechten hin zur menschenfreundlichen Stadt.
Zum ADFC Fahrradklima-Test

Der ADFC in Mettmann will, dass die Mehrheit aller Menschen das Fahrrad künftig ganz selbstverständlich als Alltagsverkehrsmittel verwenden kann.
Verbrauchertipps für den Alltag

Neuigkeiten

Abstand, Abstand, Abstand

POL-ME: Fahrbahnmarkierungen aufgebracht: Polizei kontrolliert Überholabstand

15.07.2024, neanderland

Immer wieder kommt es auf den Straßen im Kreis Mettmann zu gefährlichen Situationen zwischen Auto-, Bus- und Lkw-Fahrerinnen und -fahrern sowie Radfahrenden - insbesondere dann, wenn es um das Thema „Überholen" geht.

L239 - Ausbau nur mit Radweg

2023 sind insgesamt 446 Radfahrer im Straßenverkehr in Deutschland gestorben

12.07.2024, neanderland

Damit Radfahrerinnen und Radfahrer außerhalb von Städten sicher unterwegs sein können, sind mehr Radwege und geschützte Übergänge an Kreuzungen notwendig.

Richtig handeln bei Blitz und Donner

Radfahren bei Gewitter

11.7.2024 neanderland

Wer eine Radtour plant, sollte sich vorher informieren, ob Gewitter angekündigt sind. Wen es trotzdem überrascht, sollte wissen, dass auch Fahrräder vom Blitz getroffen werden können. Der ADFC gibt Verhaltenstipps bei Gewitter.

StVo erweitert

StVO-Novelle im Bundesrat verabschiedet

10.7.2024, Hilden

Der Bundesrat hat eine Novelle der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) beschlossen. Der ADFC begrüßt die Novelle, da sie u. a. die Anordnung von Radstreifen erleichtert. Er vermisst aber mehr Möglichkeiten für Tempo 30 und die Vision Zero.

Fahrradfahren im täglichen Verkehr

Studie zeigt: Menschen pendeln weniger als vor Corona

10.07.2024

Die Zahl der Autos ist aktuell auf Höchststand, trotzdem ist auf Bundesstraßen und Autobahnen weniger los als vor Corona. Radverkehr und ÖPNV profitieren aber nicht davon. Das zeigt eine Studie, die die Agora Verkehrswende in Auftrag gegeben hat.

Radverkehr in Berlin, Invalidenstraße

StVO-Novelle im Bundesrat verabschiedet

05.07.2024

Der Bundesrat hat eine Novelle der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) beschlossen. Der ADFC begrüßt die Novelle, da sie u. a. die Anordnung von Radstreifen erleichtert. Er vermisst aber mehr Möglichkeiten für Tempo 30 und die Vision Zero.

Umbau Paris Radfahren

Paris: Autofrei oder nicht? Vorbild für Europa?

01.07.2024, Paris

Die grüne Revolution - Der Kampf um Paris Straßen. Frankreichs Metropole ergreift mutige Initiativen, um die Stadt fußgänger- und fahrradfreundlicher zu machen.

mehr Radverkehr

Der Radverkehr und sein Potenzial in Deutschland

01.07.2024 neanderland

Der ADFC hat eine Studie zum Potenzial des Radverkehrs für den Klimaschutz in Auftrag gegeben. Ergebnis: Bei entsprechenden Bedingungen kann Deutschland den Radverkehr verdreifachen und so 19 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr im Verkehrssektor einsparen.

Sommerfest und Abschluss mit Ehrung der Stadtradelnden in Mettmann

27.06.2024 - Mettmann

Sommerfest und Abschluss mit Ehrung der Stadtradelnden in Mettmann

zur Seite Neuigkeiten

Termine

Radtouren

Bleiben Sie in Kontakt